warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Hallo liebe Studierende ,

im Namen von Christoph Gossing möchten wir euch gerne auf folgende Veranstaltung hinweisen:

Das Seminar „kontrovers“ soll ein Umfeld schaffen in dem ohne Beachtung von Titeln nur eines zählt: das sachliche Argument.
Hierfür wird nach einer kurzen Einleitung, um einen gemeinsamen Wissenstand zu schaffen, von dem Referenten eine kontroverse Position eingenommen, die sodann frei diskutiert werden kann. Und zwar zu einem Thema, dass zwar für unsere Gesellschaft relevant ist, jedoch in der Öffentlichkeit nicht diskutiert wird. Nicht zuletzt weil es historisch oder moralisch sehr stark aufgeladen ist.

An den nächsten drei Freitagen werden die folgenden Themen diskutiert:

1) Eugenik – Die Verbesserung des menschlichen Genpools ist doch eine gute Idee!
2) Sicherheit – Niemand will in Angst Leben – Wir brauchen mehr Überwachung!
3) Politik – Nieder mit der Demokratie! Es lebe die Monarchie! Wie brauchen jemanden der ändert, was offensichtlich falsch läuft. Denn wir schaffen es nicht!

Der erste Termin des Seminars ist Freitag der 11.07.2014, von 10 bis 14 Uhr in Raum C429.

Es kann jeder kommen der möchte, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

loading
×